Kresseteller von Grüne Erde

Monday 15th, April 2013 / 20:00 von
Kresseteller von Grüne ErdeBild: Grüne Erde

Keinen Garten zu Hause und keinen Platz am Balkon? Egal, denn Kresse anpflanzen ist immer möglich!

Einfach und schick funktioniert das mit dem Kresseteller von Grüne Erde. Die Samen auf dem Teller ausstreuen, mit Wasser bedecken und nach kurzer Zeit kann geerntet werden. Der Teller ist aus weißer Terracotta, einmal gebrannt, glasiert und wasserdicht. Die Terracotta, ein ökologischer Werkstoff natürlichen Ursprungs, enthält zusätzlich zehn Prozent Schamotte, also Recycling-Keramik, und wird in der Nähe von Koblenz in Deutschland handwerklich gefertigt.

Hier findet ihr den Kresseteller von Grüne Erde.

Wer von euch isst auch gerne Kresse?

Über den Autor

Edda ist die Herausgeberin und Chefredakteurin von The bird's new nest. Sie wohnt an der südlichen Stadtgrenze Wiens, ist Veganerin, kauft ausschließlich Bio-Produkte und ist ein riesiger Tierfreund. Außerdem liebt sie Bücher, Sonnenschein und ihre Badewanne.

Alle Artikel von Edda

Kommentar verfassen

Suche

The bird’s new nest auf…

Give-Away.

Give-Away.

Newsletter.

Hier kannst du dich für den wöchentlichen Newsletter von The bird's new nest anmelden:

Schon gelesen?

  • Couchtisch Lux von Team 7Couchtisch Lux von Team 7
    Mein früherer Couchtisch war Second Hand – aber man kann ja auch von etwas Edlerem träumen… …

Ads.

Blogheim.at Logo