Was tun, wenn boutique vegan ein Package mit jeder Menge Fleisch- und Käsealternativen schickt? Ganz klar, man macht Partyfood! Und weil das Kochen zu zweit noch mehr Spaß macht, ist Sophie auch mit von der Partie. Was machen wir nun aus den vielen Produkten? Eines ist klar, es muss schnell gehen und es soll satt machen. Sophie hat die zündende Idee: Wir machen Tacos und Snack-Gratins!

Das Rezept für die Tacos findet ihr im Anschluss, die Snack-Gratins auf Sophies Blog somehowsophie.com.

DSCN0837

Zutaten für 10 Tacos:
1/2 Packung Sojastücke
1/2 Liter Gemüsebrühe
10 Taco Shells
Veganer Pizzakäse
1 Flasche passierte Tomaten (ca. 700 ml)
1 Dose Bohnen nach Belieben (z.B. Calypso-Bohnen, ca. 240 g Abtropfgewicht)
1 Dose Mais (ca. 280 g Abtropfgewicht)
1 TL Oregano
1 Piri-Piri (optional)
Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:

Die Sojastücke in der Gemüsebrühe 15 bis 20 Minuten quellen lassen, danach mit den passierten Tomaten, Bohnen, Mais und Oregano in einem Topf 30 Minuten auf geringer Hitze köcheln lassen. Währenddessen Pizzakäse reiben. Taco-Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann geriebenen Käse auf den Boden der Tacos geben, darauf die Füllung bis zum Rand hinzufügen und zum Abschluss mit geriebenem Käse bestreuen. Fertig!

Neugierig auf die Snack-Gratins? So sehen sie aus:

DSCN0869

Bei uns geht garantiert keiner hungrig nach Hause!

Vielen lieben Dank, Sophie, für deine Kochexpertise!

Teile diesen Beitrag auf...