Eco. Life. Style.

Schlagwort: Getränke

Aller guten Dinge sind fünf. Teil 5: Erfrischungsgetränke für den Sommer

Ich werde euch hier fünf Mal fünf spannende, lustige, nützliche oder schöne Dinge vorstellen. Weiter geht es mit dem fünften und letzten Teil. Ich zeige euch fünf meiner Favoriten für…

Ich werde euch hier fünf Mal fünf spannende, lustige, nützliche oder schöne Dinge vorstellen. Weiter geht es mit dem fünften und letzten Teil. Ich zeige euch fünf meiner Favoriten für selbst gemachte Erfrischungsgetränke für den Sommer. Schnell, einfach und fast ohne Kalorien. Die Rezepte sind für jeweils etwa einen Liter gedacht. Aufgiessen könnt ihr mit Mineralwasser oder Leitungswasser. Eurer Fantasie sind beim Experimentieren natürlich keine Grenzen gesetzt. Wassermuffel wie ich können so einfach, schnell, gesund und vor allem abwechslungsreich für genügend Flüssigkeit sorgen. Die Mischungen mit frischem Bio-Obst oder -Gemüse bereitet ihr am besten am Abend vor und lasst sie über Nacht im Kühlschrank durchziehen.

1. Hagebutte-Rose

Zwei Beutel Hagebuttentee mit etwa 200 Milliliter kochendem Wasser übergiessen und für etwa zehn Minuten ziehen lassen. Drei Esslöffel Rosenwasser dazugeben und mit Wasser auffüllen.

2. Gurke-Basilikum

Etwa zehn fünf Millimeter dicke Gurkenscheiben und einige in Streifen geschnittene Basilikumblätter in den Krug geben und mit Wasser auffüllen.

3. Fruchtpüree

Obst oder Säfte, die dringend weg müssen, werden bei mir einfach tiefgefroren. Die Früchte pürieren oder auspressen und in Eiswürfelformen oder -beutel geben. Einige Fruchtwürfel zum Wasser geben und geniessen.

4. Erdbeere-Limette

Etwa fünf Erdbeeren in Scheiben schneiden und eine halbe Limette, ebenfalls in Scheiben geschnitten, dazugeben und mit Wasser auffüllen.

5. Kische-Pfefferminze

Etwa 20 Kirschen vom Stein befreien und halbieren oder vierteln. Einen Zweig frische Pfefferminze kleinschneiden, dazugeben und mit Wasser auffüllen.

Viel Spass beim Geniessen!

 

Hier die Links zu den andere vier Teilen:
Aller guten Dinge sind fünf. Teil 1: Nützlich-nachhaltige Apps für dein Smartphone
Aller guten Dinge sind fünf. Teil 2: Natürlich schön mit puren Beautyhelfern
Aller guten Dinge sind fünf. Teil 3: Meine Küchenlieblinge
Aller guten Dinge sind fünf. Teil 4: Nützliche Haushaltstipps

2 Kommentare zu Aller guten Dinge sind fünf. Teil 5: Erfrischungsgetränke für den Sommer

Ja! Natürlich Soja-Drink

Und wieder habe ich beim Einkaufen etwas Neues entdeckt! Von Ja! Natürlich gibt es einen Soja-Drink, hergestellt aus rein österreichischen Sojabohnen. Den Bio-Drink gibt es auch in einer mit Rübenzucker…

Und wieder habe ich beim Einkaufen etwas Neues entdeckt!

Von Ja! Natürlich gibt es einen Soja-Drink, hergestellt aus rein österreichischen Sojabohnen. Den Bio-Drink gibt es auch in einer mit Rübenzucker gesüßten Variante, wobei ich den Soja-Drink pur getestet habe, aber vielleicht macht sich die gesüßte Variante in meinem Kaffee auch gut!

Hier findet ihr mehr Informationen zum Soja-Drink von Ja! Natürlich.

Wer von euch verwendet noch Soja-Drinks oder anderen Milchersatz?

Keine Kommentare zu Ja! Natürlich Soja-Drink

Voelkel Kombucha

Nach Grillpartys oder anderen Festivitäten habe ich hin und wieder das Gefühl, etwas zu viel zugeschlagen zu haben…  In solchen Fällen greife ich gerne zum Bio-Kombucha von Voelkel, um meine Verdauung zu…

Nach Grillpartys oder anderen Festivitäten habe ich hin und wieder das Gefühl, etwas zu viel zugeschlagen zu haben… 

In solchen Fällen greife ich gerne zum Bio-Kombucha von Voelkel, um meine Verdauung zu erfreuen. Wenn ich gerade keine Lust auf den recht intensiven Geschmack habe, verdünne ich ihn mit Wasser, so passt Kombucha für mich auch sehr gut als Getränk zum Essen. 

Den Bio-Kombucha von Voelkel findet ihr hier.

Wer von euch trinkt noch gerne Kombucha? Trinkt ihr ihn regelmäßig oder nur, wenn es im Bauch zwickt?

1 Kommentar zu Voelkel Kombucha

Was möchtest du finden?