RINGANA Refresh Shampoo

Monday 10th, August 2015 / 00:53 von
RINGANA Refresh ShampooBild: RINGANA

Es gibt eine Frage, die sich vermutlich jede Frau mindestens einmal in ihrem Leben stellt. Die allermeisten Damen stellen sie sich immer wieder, suchen mal mehr, mal weniger verzweifelt nach der alles verändernden Antwort, wenden sich an Experten, durchforsten das Internet, diskutieren mit Freundinnen: Welches ist das absolut-ultimativ perfekte Shampoo für meine Haare? Ich bin definitiv eine von ihnen. Ich will Glanz und Volumen, eine seidenweiche, wunderbar fallende, nicht-frizzelige, natürlich aussehende Löwenmähne, die am besten überhaupt keinen Styling-Aufwand erfordert, jedem Wetter trotzt und auch nach vier Tagen noch immer so perfekt aussieht, wie direkt nach der Haarwäsche. Natürlich möchte ich das alles so einfach wie möglich und ganz ohne zusätzliche Produkte erreichen. Ich will ein Shampoo, das mich binnen Minuten zur Königin der Langhaargesellschaft macht. Die eierlegende Wollmilchsau in der Flasche. Es ist vermutlich wenig überraschend, dass meine Suche bis jetzt noch nicht von Erfolg gekrönt war, aber ich gebe nicht auf. Vor kurzem wurde mir von Edda, die das Produkt wiederum bei einem Kosmetik-Tausch ergattert hatte, das Refresh Shampoo von RINGANA zum Testen gegeben. Die Versprechungen waren verlockend, meine Erwartungshaltung entsprechend hoch. Kann es sein, dass das österreichische Label wirklich DAS Shampoo entwickelt hat?

Das Label

RINGANA wurde 1993 gegründet. In einem kleinen Labor in Hartberg in der Steiermark wurden die Rezepte mit einem Küchenmixer ausprobiert. Innerhalb von drei Jahren wurden die ersten Produkte entwickelt. Drei Jahre, die geprägt waren von harter Arbeit, viel Idealismus sowie vielen Erkenntnissen und schlussendlich gekrönt wurden vom Erfolg einer völlig neuen Denkrichtung in der Hautpflege: Der Frischekosmetik. RINGANA verwendet ausschließlich hochwertige und natürliche Zutaten und keinerlei künstliche Konservierungsstoffe. Neben einem umfangreichen Angebot an Haut- und Haarpflegeprodukten bietet das Unternehmen mittlerweile auch eine große Palette an Nahrungsergänzungsmitteln an.

Das sagt der Hersteller

„Speziell für strapazierte Haare und sensible Kopfhaut haben wir unser RINGANA Shampoo entwickelt. Weizenproteine dringen tief in das Haar ein, reparieren und restrukturieren es von innen. Die wertvolle Aloe Vera beruhigt die Kopfhaut und spendet Feuchtigkeit. Das Shampoo ist eine besonders milde Tensidmischung für Haare, die nach einer möglichst sanften Reinigung verlangen. Das Resultat ist ein unvergleichbar natürlicher Glanz und mehr Volumen.“

Das sage ich

Ich habe das Shampoo einige Wochen lang getestet. Die Anwendung ist wie bei jedem Shampoo gleich einfach: Auftragen, einmassieren, kurz einwirken lassen – das ist für ungeduldige Menschen wie ich einer bin wohl die größte Herausforderung – und gut ausspülen. Auch bei längerem Massieren entsteht relativ wenig Schaum, das Haar fühlt sich nach der Wäsche aber gut gereinigt an. Mehr Shampoo bringt in diesem Fall nicht mehr Effekt, das hab ich natürlich auch ausprobiert. Der Geruch ist sanft-kräuterig, nicht zu intensiv und trifft mit großer Wahrscheinlichkeit den Geschmack der meisten Kunden.

Ich föhne meine Haare im Sommer nie, für ein aussagekräftiges Testergebnis bin ich aber über meinen Schatten gesprungen und habe bei gefühlten 38 Grad Celsius den Föhn angeworfen und aus meinem Badezimmer eine Wüstensauna gemacht. Das Ergebnis war – abgesehen von einem Beinahe-Hitzeschlag – richtig gut. Ich hätte meine Haare direkt nach dem Waschen zwar nicht ohne eine Leave-In-Pflege kämmen können, davon abgesehen war ich aber positiv überrascht. Die Haare waren weich, aber griffig, mit leichten Volumen und sehr schönem Glanz. Das gleiche Ergebnis hatte ich auch beim Lufttrocknen, nur das „schön fallen“ klappte nicht ganz so gut. Das ist aber dem Eigenwillen meiner Haare geschuldet und kann keinem Shampoo der Welt angelastet werden.
Leider hat der tolle Effekt nicht so lange angehalten, wie ich es mir gewünscht hätte. Wie bei den meisten anderen Shampoos musste ich meine Haare auch beim Refresh Shampoo von Ringana spätestens nach zwei Tagen wieder waschen.

Fazit

Das Refresh Shampoo von RINGANA ist zwar nicht die eierlegende Wollmilchsau, auf die ich gehofft habe, es ist aber ein solides Produkt, das man zwischendurch immer mal wieder verwenden kann. Das Preis-Leistungsverhältnis finde ich angemessen, das Ergebnis absolut in Ordnung, für mich wird es aber trotzdem kein Nachkaufprodukt. Mein Herz schlägt für ein anderes Shampoo, das mich mit Wirkung und Duft noch ein wenig mehr überzeugt. Welches das ist, werde ich euch demnächst verraten.

 

Ihr könnt das Refresh Shampoo entweder direkt über RINGANA beziehen oder euch an einen Frischepartner eurer Wahl wenden, zum Beispiel an Alexandra, mit der Edda dieses Interview geführt hat.

Über den Autor

Nadine lebt in Wien und bezeichnet sich selbst als gnadenlose Optimistin. Sie liebt Bücher, Schokolade und ihre Katzen. Für The bird's new nest fasst sie ihre Gedanken zu den (meist) schönen Dingen des Lebens in Worte.

Alle Artikel von Nadine

Kommentar verfassen

Suche

The bird’s new nest auf…

Give-Away.

Newsletter.

Hier kannst du dich für den wöchentlichen Newsletter von The bird's new nest anmelden:

Schon gelesen?

Ads.

Blogheim.at Logo