Give-Away! Gewinnt zwei “ROHGENUSS – Wenn die Küche kalt bleibt” Kochbücher!

Monday 05th, May 2014 / 13:37 von
Give-Away! Gewinnt zwei “ROHGENUSS – Wenn die Küche kalt bleibt” Kochbücher!Bild: Michaela Russmann

Doris war beim Rohgenuss-Kochworkshop von Michaela Russmann, die kürzlich ihr neues Kochbuch – “ROHGENUSS – Wenn die Küche kalt bleibt” – veröffentlicht hat. Auch ich hatte das wunderschöne Kochbuch schon in der Hand, da es im deli bluem aufliegt und dort auch verkauft wird.

Deshalb freue ich mich ganz besonders, dass Michaela Russmann uns zwei Exemplare von “ROHGENUSS – Wenn die Küche kalt bleibt” für das Give-Away dieser Woche zur Verfügung gestellt hat!

“ROHGENUSS – Wenn die Küche kalt bleibt” bietet mehr als 100 leicht nachvollziehbare und bebilderte Rezepte in rein roher Form wie zum Beispiel Avocado-Limetten Carpaccio, würzige Kohlrabi-Canneloni, Vanille-Himbeer Konfekt oder Sonnenblumentzatziki mit Minze. Man benötigt ausschließlich leicht erhältliche Zutaten und keinerlei außergewöhnliche Küchenhelferlein. Gerichte ohne großen Aufwand unkompliziert zubereiten, lautet das Motto ihres ungekochten Buches. Von Frühstücksleckereien über Suppen, Salate und außergewöhnliche Dressings, Gemüsegerichte und Hauptspeisen bis hin zu köstlichen Desserts umfasst das neue Werk alles, was das Herz begehrt. Roh bedeutet eben keinen Verzicht und ist alles andere als langweilig und einfallslos.

Hier geht es zum Buchtrailer: https://vimeo.com/88677549

Michaela Russmann ist Inhaberin der BioWerkstatt in der Wiener Innenstadt, einem Bioladen mit großem biologischen Sortiment und veganem Bio-Bistro. 2009 erschien ihr erstes Kochbuch zur rohen Küche, drei weitere folgten. 2013 wurde ihr Kochbuch “ABER VEGAN!” vom VEBU zu einem der Top 5 der besten vegetarisch/veganen Kochbücher 2013 gekürt.

Mehr Informationen findet ihr unter www.rohgenuss.at

Viel Spaß und viel Glück allen TeilnehmerInnen!

 

Um das Give-Away zu gewinnen, füllt einfach das folgende Formular aus – wenn ihr mit einem weiteren Los im Lostopf dabei sein wollt, könnt ihr zusätzlich einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen, ob ihr zu Hause schon Rohkost zubereitet habt. Weitere Lose könnt ihr im Beitrag zur Give-Away-Verlosung auf der facebook-Seite von The bird’s new nest sammeln.

Die Gewinnerin bzw. der Gewinner wird innerhalb von einer Woche per Email von mir benachrichtigt.

 

Die Verlosung läuft bis Montag, den 12. Mai 2014, 12:00, hier findet ihr die Teilnahmebedingungen.

Über den Autor

Das Vögelchen bringt euch das wöchentliche Give-Away von The bird's new nest und weitere nachhaltige Gewinnspiele. Frei nach dem Österreichischen Sprichwort: "Das Glück is a Vogerl!"

Alle Artikel von Das Vögelchen

29 Comments on “Give-Away! Gewinnt zwei “ROHGENUSS – Wenn die Küche kalt bleibt” Kochbücher!

  • Laura Kresin

    Klaaar. 🙂 Zucchini-Spaghetti, Cashew-Käse, Törtchen, Schokomousse und vieles mehr. Dazu mampfe ich morgens meist komplett roh, zwischendurch nochmal und gegen Abend gehört einfach immer ein riiiiesiger bunter Salat dazu. 🙂 Rohkost tut so gut.

    Reply
  • Unsere Familie lebt seit Jahren vegan (inkl. zweier kerngesunder Hunde), der Rohkostanteil nimmt bei meinem Mann und mir immer mehr zu. Ich glaube, dass dies die gesündeste Art des Essens überhaupt ist. Rohkost begeistert mich so sehr, dass ich sogar zuweilen auf Gewürze verzichte, um den reinen Geschmack von Tomate, Kohlrabi, Radieschen usw. zu schmecken. Ich würde gerne noch mehr Übung darin bekommen, weil ich spüre, dass die Zeit der Veränderung in mir lauert und der Schritt zum Rohköstler (zumindest weitestgehend) meinem Körper, jedoch auch meiner Seele, sehr gut tun würde (reinigend, friedlich, erdverbunden, das sind die Gedanken, die mir bei Rohkost zunächst einfallen).

    Reply
  • Im Sommer gibts nichts Besseres als einen frischen Rohkostsalat. Mein Lieblingssalat: Karotte mit Apfel!

    Reply
  • Ich habe mich mal eine ganze Zeit lang Rohvegan ernährt und möchte das wieder anstreben. Am Montag (12.05.) gehts wieder los. Da beginne ich mit Saftfasten, natürlich alles nur frisch und rohlöstlich. Danach habe ich hoffentlich eine gute Rohkost bzw. 80/10/10 Grundlage. Ein paar Bücher über Rohvegane Ernährung und Rezepte habe ich bereits, aber eins mehr kann ja nicht schaden : D
    Würde mich wahnsinnig freuen zu gewinnen
    Süße Grüße
    Alison

    Reply
  • Hallo und vielen Dank für die tolle Verlosung! Ich bereite regelmäßig zuhause Rohkost zu, freue mich aber immer über neue Ideen und Anregungen. deshalb versuche ich gerne mein Glück bei der Verlosung.

    Reply
  • Ich bin noch rohkost-unerfahren und gerade dabei mich zu informieren und auszuprobieren. Dieses Buch wäre ein schönes Startetpaket 🙂

    Reply
  • Hallo!
    Ich esse den ganzen Tag immer wieder Rohkost. Ohne geht es bei mir nicht 🙂 ich habe nicht viele Kochbücher und würde gerne mein Glück versuchen! Vlg Mia he

    Reply
  • Hanne KaeferFan

    Im Laufe der Jahre kam schon öfters mal “Rohkost” auf den Tisch, wenn es super schnell gehen soll.

    Reply
  • Cornelia Taschetta

    DAS klingt endlich nach dem, was ich herrlich unkompliziert zum täglichen beKochen von 2-4 Kindern und nem Mann sehr gut gebrauchen könnte…. 😀

    Reply
  • Klar Rohkost sthet ganz oben auf der Liste wenn man mal keine Zeit zum kochen hat.
    Entweder simpel zum dippen, oder im Salat ich mags gern 😉

    Reply
  • Rohkost steht immer wieder am Speiseplan und jetzt wo der Sommer kommt noch mehr!

    Reply
  • Ich war bei der Buchpräsetnation von “Rohgenuss” und hab gleich danach die leckeren rohköstlichen Cashew-Kokosöl-Trüffel nachgemacht, ein echtes Suchtmittel 🙂

    Reply
  • Annett Müller

    Rohkost ist gesund und lecker zugleich. Natürlich habe ich schon Rohkost zu Hause zubereitet.
    Ich liebe Kochbücher und hole mir immer wieder auch Anregungen und Ideen für neue Rezepte, die meine Familie dann testen dürfen.

    Reply
  • Huhu! Rohkost gibt es regelmäßig bei uns! Aber den Kindern würde ich es gerne etwas kreativer anbieten. LG Julchen

    Reply
  • Ich esse eigentlich schon recht viel Rohkost, aber momentan fehlt mir meine Kreativität, sodass ich neuen Input gebrauchen könnte.
    LG aus Berlin
    Lena

    Reply
  • na sicher! schon “gekocht” und “gebacken”, ist zwar am anfang sehr gewöhnungsbedürftig, aber spätestens im sommer, wenn es so richtig heiß ist, eine spitzen alternative zu warmen speisen.

    Reply
  • Nadine Schneider

    Rohkost gibt es bei uns eigentlich nur als Snack für unterwegs. Also beispielsweise Möhren oder Gurken kleingeschnitten, damit man die auf der Arbeit, Uni oder Schule knabbern kann. Als richtige Kochkunst haben wir die eigentlich nie betrachtet, aber die Idee dahinter klingt interessant. 😉

    Reply
  • rohkost ist eine super sache, nicht erst seit es jetzt ein trend ist. die rohkost, die uns unsere mama schon vor 50 jahren gemacht hat, bestand aus gerasspelten karotten, zerdrückter banane, zitronensaft und zucker. darin kann ich mich heute noch eingraben 🙂

    Reply
  • Bei uns gibt es relativ viel Rohkost, weil meine Tochter am liebsten rohes Gemüse ißt. Allerdings nicht so tolle, ausgefallene Sachen wie Avocado-Limetten Carpaccio, würzige Kohlrabi-Canneloni, Vanille-Himbeer Konfekt oder Sonnenblumentzatziki mit Minze. Dafür bräuchte ich tatsächlich das Kochbuch 😉 LG Ilona

    Reply
  • <3 Ich beschäftige mich momentan allgemein mit gesunder Ernährung und würde gern mal reinschnuppern und ausprobieren <3 weil man ist was man isst 🙂

    Reply
  • Christina Kerscher

    Rohkost ess ich bis jetzt nur, wenn ich zu faul zum Kochen bin 😛
    Zeit, das zu ändern!!

    Reply

Kommentar verfassen

Suche

The bird’s new nest auf…

Give-Away.

Give-Away.

Newsletter.

Hier kannst du dich für den wöchentlichen Newsletter von The bird's new nest anmelden:

Schon gelesen?

Ads.

Blogheim.at Logo