Give-Away! Gewinnt 3 Mal das Buch “Plastikfreie Zone”!

Monday 23rd, May 2016 / 15:32 von
Give-Away! Gewinnt 3 Mal das Buch “Plastikfreie Zone”!Bild: HEYNE Verlag

Das Give-Away von The bird’s new nest für diese Woche sind drei Exemplare des Buchs “Plastikfreie Zone“. Auf The bird’s new nest könnt ihr hier mehr über das Buch erfahren!

Viel Spaß und viel Glück allen TeilnehmerInnen!

 

Um das Give-Away zu gewinnen, füllt einfach das folgende Formular aus – wenn ihr mit einem weiteren Los im Lostopf dabei sein wollt, könnt ihr zusätzlich einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen, ob und wie ihr versucht, euren Plastikkonsum zu reduzieren.


* Verpflichtende Angaben

 

Die Gewinnerin bzw. der Gewinner wird innerhalb von einer Woche per E-Mail von The bird’s new nest benachrichtigt.

Die Verlosung läuft bis Montag, den 30. Mai 2016, hier findet ihr die Teilnahmebedingungen.

Über den Autor

Das Vögelchen bringt euch das wöchentliche Give-Away von The bird's new nest und weitere nachhaltige Gewinnspiele. Frei nach dem Österreichischen Sprichwort: "Das Glück is a Vogerl!"

Alle Artikel von Das Vögelchen

17 Comments on “Give-Away! Gewinnt 3 Mal das Buch “Plastikfreie Zone”!

  • Zum Einkaufen kaufe ich keine Plastiktüten und wenn ich welche geschenkt bekomme
    verwende ich sie für weitere Einkäufe oder verwende sie für Abfall. Plastikbeutel
    für Lebensmittel und andere Dinge benutze ich ebenfalls mehrfach, indem ich sie
    nach jedem Gebrauch säubere.

    Reply
  • Florian Braun

    Ich kaufe keine Plastiktüten, sondern nehme meinen Einkaufskorb mit in die Stadt zum einkaufen. Zudem kaufe ich auch nur Pfandflaschen die wieder verwendet werden. Ich würde mich sehr über das Buch freuen, um mir noch weitere Anregungen und Tipps zu holen um noch mehr Plastikmüll zu sparen. Daumen sind fest gedrückt. Schönes Wochenende 🙂

    Reply
  • Nina Hartmann

    Ich nehme immer Stoffbeutel mit und nehme nirgendwo Plastiktüten. Sollte mir doch einmal eine über Umwege ins Haus kommen, wird diese als Mülltüte wiederverwendet.

    Reply
  • Michaela Knober

    Ich bin immer wieder erschrocken, WIE VIEL Plastikmüll bei uns 3Kopffamilie pro Woche anfällt. Alles ist doppelt und 3fach verpackt und ich finde es furchtbar.
    Meine ersten Versuche, Plastik und sonstige Verpackungen zu vermeiden:
    Was möglich ist: im Laden zurück lassen ( Pappe und Plastikumverpackung).
    Immer wiederverwertbare Taschen kaufen/nutzen.
    Und : Wir kaufen nun vieles auf dem Wochenmarkt. Ohne Tüten oder Verpackungen. Einfach in den Korb.

    Reply
  • Ich versuche es so gut es geht. Gehe auf den Markt zum Einkaufen und verwende Stofftaschen. Leider habe ich bei einigen Produkten noch keine plastikfreie Alternative (meist Verpackung) gefunden und würde mich sehr über neue Anregungen freuen
    .

    Reply
  • Immer Stoffbeutel zum spontanen Einkaufen griffbereit haben, generell auf dem Markt einkaufen (Tupperdosen mitnehmen..) :))
    Möchte aber sehr gern weiter reduzieren, Deo, Putzzeug etc. selbst machen. Würde mich über Input aus dem Buch freuen 🙂

    Reply
  • Ja, ich versuche Plastik zu reduzieren…keine Plastiktüten mehr sondern Stoffbeutel, Zahnbürsten aus Holz, feste Haar- und Körperseifen statt Shampoo und Duschgel,und generell weniger Kosmetik. Obst und Gemüse werden auch nur lose mitgenommen 🙂

    Reply
  • Ich habe immer eine kleine Baumwolltasche für Einkäufe in meiner Handtasche und verzichte somit grundsätzlich auf Plastik-Einkaufstüten. Außerdem kaufe ich Obst und Gemüse nur noch unverpackt. Es ist zwar noch nicht allzu viel, aber es ist erst einmal ein Anfang.

    Reply
  • Ich habe immer eine Baumwolltasche in jeder Handtasche, somit verzichte ich auf Plastiksackerl. Obst und Gemüse kaufe ich möglichst unverpackt, da kann man auch die Menge besser variieren.

    Reply
  • Ja ich kaufe Zahnbürsten aus Bambus und nur noch Seifenstücke in Papierverpackung.

    Reply
  • Ich mache mittlerweile viel selbst, wie z.B. Deo und Spülmittel. Die Haare waschen wir mit Roggenmehl und unsere Wäsche waschen wir mit Kastanien. Es ist ein Anfang, aber da geht auf jeden Fall noch mehr.

    Reply
  • Ich habe schon von der Familie gelesen und würde mich sehr über das Buch freuen, auch wenn wir in meiner Familie schon recht erfolgreich “plastikarm” leben. Nur bei den Zahnbürsten werde ich bei meinem Wechselkopfsystem bleiben, ich möchte mich nicht wegen 100 % plastikfrei verrückt machen!

    Reply

Kommentar verfassen

Suche

The bird’s new nest auf…

Give-Away.

Newsletter.

Hier kannst du dich für den wöchentlichen Newsletter von The bird's new nest anmelden:

Schon gelesen?

Ads.

Blogheim.at Logo