Der 5. vegane Stammtisch Mödling – ich war dabei!

Wednesday 12th, August 2015 / 21:21 von
Der 5. vegane Stammtisch Mödling – ich war dabei!

In vielen größeren Städten werden regelmäßig vegane Stammtische organisiert, so auch in Wien. Als Nicht-mehr-Wienerin und Bewohnerin des Stadtrandes habe ich eine aktivere vegane Szene in meinem Wohnbezirk Mödling bis vor kurzem vermisst. Das hat sich aber rasant geändert, als Harald Anfang April diesen Jahres die Gruppe Veganer Stammtisch Mödling auf Facebook eröffnet hat. Der erste Stammtisch wurde am Dienstag, den 21. April 2015 organisiert, rund zehn Personen sind im IKEA Vösendorf zusammengetroffen – das war der Start des veganen Stammtisch Mödling.

Mittlerweile wurde der zweite Dienstag jeden Monats als Stammtisch-Tag auserkoren und plötzlich stand auch schon der fünfte Stammtisch vor der Türe, wieder in besagtem IKEA. Ich hatte bis dato an keinem Stammtisch teilgenommen, weil ich außer zu beruflichen Terminen kaum aus dem Haus komme (bei der Veganmania in Wien war ich natürlich schon), denn das Vogelnest möchte laufend gehegt und gepflegt werden. Nachdem ich aber das Wachsen der Facebook-Gruppe mit großem Interesse verfolgt habe und mich auch schon mit Harald online unterhalten hatte, wollte ich mir den Stammtisch dieses Mal nicht entgehen lassen. Vor allem nachdem zusätzlich noch angekündigt wurde, dass IKEA aufgrund der ständig steigenden Teilnehmeranzahl dieses Mal mehrere vegane Speisen anbieten würde.

veganer-stammtisch-moedling-1

Um 18 Uhr sollte es losgehen und als ich kurz danach im für den Stammtisch reservierten Bereich im IKEA eintraf, waren schon jede Menge Leute vor Ort – nachdem ich niemanden persönlich kannte, war mein Stresslevel deshalb schon etwas erhöht, denn auch wenn ich gerne neue Leute kennen lerne sind so viele unbekannte Gesichter auf einmal für mich trotzdem eine Herausforderung. Zum Glück setzte sich kurz nach meiner Ankunft jemand auf den Sitz mir gegenüber, der mir bekannt vorkam. Tatsächlich, ich war mit Carina, der früheren Veranstalterin des veganen Stammtisch Wien, schon länger auf Facebook vernetzt. Und daneben sass Birgit, YouTuberin und vegane Ernährungsberaterin, mit der ich auch schon über Facebook verbunden war. Leute persönlich kennen zu lernen, mit denen man bisher nur online Kontakt hatte ist jedes Mal wieder spannend! Dann verkündete Harald auch schon, dass wir uns unser Essen sichern sollten, denn die veganen Speisen waren auch für alle anderen IKEA Restaurant-Besucher zugänglich.

veganer-stammtisch-moedling-6

Der folgende Ansturm auf die Essensausgabe war für einen Dienstag Abend wohl eher ungewöhnlich.

veganer-stammtisch-moedling-2

IKEA bezeichnete das erweiterte vegane Speisenangebot als “veganen Dienstag”, insgesamt gab es mit den veganen Gemüsebällchen – Grönsaksbullar -, die seit einiger Zeit als Alternative zu den bekannten Fleischbällchen erhältlich sind, vier vegane Speisen zur Auswahl.

veganer-stammtisch-moedling-7

Die Wahl war für mich nicht leicht zu treffen, denn es klang alles lecker: Hausgemachte Grillgemüsepfanne, Pasta all’arrabiata, besagte Grönsaksbullar…

veganer-stammtisch-moedling-8

…oder grünes Curry mit Räuchertofu und Wasserkastanien. Gewonnen hat letzten Endes das Curry, weil mich die Wasserkastanien neugierig gemacht hatten.

veganer-stammtisch-moedling-3

Für alle, die wissen wollen, was in den veganen Gemüsebällchen genau steckt, gibt es bei der Essensausgabe eine genaue Information über das enthaltene Gemüse.

veganer-stammtisch-moedling-4

Auch vegane Desserts wurden angeboten, Obstsalat oder Schokomousse um jeweils einen Euro. Das Getränkeangebot lässt ebenfalls nichts zu wünschen übrig, mit ChariTea und Lemonaid gibt es zwei biovegane Fair Trade Getränke-Marken zur Auswahl (außer ChariTea green mit Ingwer und Honig). Ich habe mich für ChariTea black, Schwarzer Tee mit Zitrone, entschieden.

veganer-stammtisch-moedling-5

Rein optisch bleibt IKEA Essen natürlich IKEA Essen, aber das Curry war durchaus lecker. Eine große Überraschung war aber mein erstes Grönsaksbullar, das mir Carina zum Kosten überlassen hatte, denn das schmeckte wirklich gut. Ich hatte mir zugegebenermaßen nicht wirklich viel von den veganen Gemüsebällchen erwartet, ich werde aber definitiv in Bälde eine ganze Portion verkosten! Auch das Schokomousse war sehr gut, so gut, dass mein linker Sitznachbar vier davon konsumiert hat. Obwohl sogar noch etwas nachprodziert wurde, war es schon vor Ende der Veranstaltung ausverkauft.

veganer-stammtisch-moedling-9

Nachdem wir mit dem Essen fertig waren – manche holten sich noch einen Nachschlag und zum Kaffee wurde für uns Sojamilch bereit gestellt -, gab es eine Rede von Harald, die ich als sehr gelungen und ansprechend empfunden habe. Abgesehen vom Inhalt war nämlich deutlich zu erkennen, wie sehr ihm das Thema Veganismus am Herzen liegt und wie sehr er sich freute, dass so viele TeilnehmerInnen zusammengefunden hatten. Eine Zählung unsererseits ergab über 60 Personen!

Nun aber zurück zur Rede. Wie auch schon auf den Zetteln zu lesen war, die zu Beginn verteilt wurden, soll der vegane Stammtisch Mödling allen offen stehen, die sich für die vegane Ernährung interessieren. Deshalb war der Stammtisch auch bunt gemischt, von VeganerInnen über VegetarierInnen bis zu “Keines-von-beidem, möchte es aber mal probieren”. Harald hat die Facebook-Gruppe deshalb gegründet, weil seinem Empfinden nach das vegane Angebot in Mödling viel zu gering ist, er auch keine Veganer im Mödlinger Gebiet kannte und deshalb für vegane Treffen nach Wiener Neustadt gefahren ist. Nun hat er sich zum Ziel gesetzt, das Angebot an veganen Speisen in Mödling zu vergrößern, Menschen, die vegan leben, zu verbinden und Personen, die sich für eine vegane Lebensweise interessieren einen einfachen Einstieg zu ermöglichen. Außerdem rief Harald zu Unterstützung auf, veganes Angebot jeglicher Art in Mödling in die Facebook-Gruppe zu posten, um somit die Information über derartige Angebote besser zugänglich zu machen.

Tatsächlich waren zum Stammtisch nicht nur viele Menschen aus Mödling, sondern auch aus Wien gekommen, was sich im Anschluss beim Plaudern mit den diversen TeilnehmerInnen herausstellte. Und weil das Plaudern so nett war, wurde der Stammtisch auch nicht beendet, nachdem IKEA seine Pforten für den Tag geschlossen hatte, sondern ein großer Teil der Gruppe begab sich Richtung Light City – ehemals Multiplex, umgangssprachlich aber immer nur UCI genannt. Dort landeten wir in einer Cocktailbar, wo wir das gesamte obere Stockwerk bevölkerten und uns erst um Mitternacht auf nach Hause machten.

Der fünfte vegane Stammtisch Mödling war mein allererster Stammtisch dieser Art und ich war positivst überrascht. Einerseits von der Mühe seitens des IKEA Management, einen gelungenen Abend zu gestalten – abgesehen von dem für uns reservierten Restaurant-Bereich und den zusätzlichen veganen Speisen wurde laufend nachgefragt, ob alles in Ordnung sei oder ob wir noch Wünsche hätten -, die Organisation des Treffens von Haralds Seite war gleichermaßen gelungen, denn bei vielen Veranstaltungen ab einer bestimmten Teilnehmergröße nimmt manchmal doch das Chaos überhand. Die TeilnehmerInnen, mit denen ich mich unterhalten habe waren alle äusserst nett, und alles in allem hat der Stammtisch einfach Spaß gemacht. Sprich, ich bin nächstes Mal auf jeden Fall wieder dabei!

Vielen Dank an Harald und IKEA Vösendorf für die tolle Organisation!

 

Für zukünftige vegane Stammtische in Mödling und weitere Informationen rund um das vegane Angebot in und um Mödling besucht die folgenden Facebook-Gruppen:
Veganer Stammtisch Mödling
Mödling Vegan
Mödling kocht bäckt und schraubt VEGAN

Alle Termine zu veganen Stammtischen in ganz Österreich findet ihr hier: facebook.com/VeggieTreffen

Über den Autor

Edda ist die Herausgeberin und Chefredakteurin von The bird's new nest. Sie wohnt an der südlichen Stadtgrenze Wiens, ist Veganerin, kauft ausschließlich Bio-Produkte und ist ein riesiger Tierfreund. Außerdem liebt sie Bücher, Sonnenschein und ihre Badewanne.

Alle Artikel von Edda

2 Comments on “Der 5. vegane Stammtisch Mödling – ich war dabei!

  • Super Initiativ & informativ zum lesen 🙂 Hoffe das es viele Nachfolger Stammtische gibt. Ich gehe in Berlin ofters zum vegane Stammtische und das kann ich wirklich empfehlen. Man lernt so sehr unterschiedliche Menshen kennen.

    Reply

Kommentar verfassen

Suche

The bird’s new nest auf…

Give-Away.

Newsletter.

Hier kannst du dich für den wöchentlichen Newsletter von The bird's new nest anmelden:

Schon gelesen?

Ads.

Blogheim.at Logo