Auf dem Jakobsweg: Ausrüstung

Thursday 24th, July 2014 / 12:26 von
Auf dem Jakobsweg: AusrüstungBild: Alexandra Beck

Als Packhilfe oder Basis für eure Ausrüstung könnt ihr hier mein Gepäck für den Jakobsweg nachlesen:

• Leichte hohe Wanderschuhe (mir passt Lowa gut), zwei Nummern größer als normal mit Sporteinlagen vom Podologen (Peter Schleifer, 1140 Wien) oder vom Orthopäden (alles sollte gut eingegangen sein)
• Wanderhose – Beine abzippbar
• Leichter Rucksack – 35 Liter – und Regenabdeckung
Meine persönlicher Rucksackinhalt:
• Stöcke (sehr wichtig zur Entlastung der Füsse und Gelenke!)
• Kleiner leichter Taschenschirm
• Dünnes Plastikcape
• Regenhose (auch sehr nützlich als wärmende Überhose bei Wind und Sturm)
• Ein Paar leichte Trekkingsandalen
• Wind- und wasserdichter Anorak
• Leichte Wasserflasche (3/4 Liter)
• Zwei Paar dicke Wandersocken (keine Wolle) in den ersten Tagen die Socken nicht wechseln
• Eine leichte Wanderhose für abends (und als Zweithose bei Bedarf)
• Zwei Paar dünne Socken für abends
• Leichte Fleecejacke
• Dickerer leichter Fleecepulli
• Langärmelige Wanderbluse
• Zwei T-Shirts Kurzarm
• T-Shirt ärmellos
• Ein BH
• Zwei Microfaseruntehosen
• Eine Leggings (für nachts oder als Unterhose bei Kälte)
• Eine Turnhose (ebenfalls für nachts)
• Ein warmes und ein leichtes Stirnband
• Zwei Halstücher
• Handschuhe
• Ein leichter kleiner Schlafsack (haben wir nicht gebraucht, weil wir immer in Hostels, Pensionen, Casa ruals, Hotels übernachtet haben)
• Handy und Ladegerät (Kamera und Ladegerät hat Konrad gehabt)
• 3 Meter lange, dünne, leichte Wäscheleine (Schnur) incl. vier leichte Kluppen (Wanderbedarf)
• Bauchtasche für Geld und Dokumente
• Toilettentasche leicht, zum Aufhängen: Kinderzahnbürste, kleine Menge Shampoo (auch zum täglichen Wäschewaschen – es gibt auch immer wieder in den Quartieren Seife oder Shampoo). Kleine Tube Zahnpasta (für uns beide), persönliche Gesichtscreme in kleinen Tiegel aus Apotheke umgefüllt, Sonnencreme, Fußcreme, Sportcreme gegen Muskelverspannungen.
• Hygieneartikel können immer wieder gekauft werden. Man findet auch in kleinen Orten eine Farmacia.
• Reiseapotheke: Notfallstropfen, Nux vomica D6 Globuli (Übelkeit, Völlegefühl), Arnica D6 Globuli (Verletzungen, Prellungen), Teebaumöl (Insektenstiche auch vorbeugend, Aphten im Mund…), Kyttasalbe (Gelenksentzündungen, Schienbeinentzündung…), Aspirin, Parkemed, Nebacetin, Siriderma Aufbaucreme intesiv (mit Zink bei allergischen Hautreaktionen, Hitzeausschlag, Sonnenbrand, kleinen Verletzungen – habe auch Mitpilgern damit helfen können), Siriderma Aufbaupflegecreme (zur Nachbehandlung und Pflege der Haut), Compeedpflaster sollte bereits bei der kleinsten Rötung vorbeugend gegen Blasen verwendet werden.
• Verbandszeug, Bandagen

Alle Kleidungsstücke sind leicht waschbar, schnelltrocknend und wurden nach Gewicht ausgewählt. Alles zusammen hat neun Kilogramm gewogen, mit kleiner Jause und Wasser kamen zehn Kilo zusammen. Jeder Deka mehr ist eine Belastung für den ganzen Körper und besonders für die Knie und die Füsse. In Pamploma auf der Post trifft man viele Pilger, die Sachen nach Hause schicken. Wir haben auch gemeinsam 2,5 Kilogramm für 35 Euro Porto nach Hause geschickt. Tipp: Für den Transport im Flugzeug haben wir unsere Rücksäcke in große (leichte), blaue Ikeataschen gesteckt!

Über den Autor

Alexandra kommt aus Niederösterreich und ist seit 25 Jahren Vegetarierin, und das mit Genuss. Dementsprechend gerne kocht sie auch. Auf Grund ihres Alters darf sie schon länger auf dem Weg sein - zu einem bewussten und achtsamen Umgang mit allem was sie umgibt. Dafür ist sie sehr dankbar. Außerdem ist sie begeisterte und glückliche Großmutter von vier wunderbaren Enkelkindern. Sie ist auf einem guten Weg und möchte auch anderen Menschen helfen ihren persönlichen Weg zu finden: Lebenswege Beck

Alle Artikel von Alexandra

Kommentar verfassen

Suche

The bird’s new nest auf…

Give-Away.

Give-Away.

Newsletter.

Hier kannst du dich für den wöchentlichen Newsletter von The bird's new nest anmelden:

Schon gelesen?

Ads.

Blogheim.at Logo