Alnatura Rapsöl

Wednesday 09th, December 2015 / 00:10 von
Alnatura RapsölBild: Alnatura

Von meiner Ölbar habe ich euch schon hier erzählt. Ein Öl, das ich erst relativ spät kennengelernt habe, darf in meiner Küche nie wieder fehlen: Rapsöl!

Das Rapsöl von Alnatura aus erster, kalter Pressung ist wie alle Alnatura Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau. Rapsöl ist aufgrund des hohen Anteils an Omega-3-Fettsäuren empfehlenswert – im Gegensatz zu Leinöl, dessen Geschmack ich überhaupt nicht mag, schmeckt Rapsöl angenehm nussig. Rapsöl darf nicht erhitzt werden und ist daher am besten für die Zubereitung von Salaten, Dips und Marinaden geeignet.

Weitere Infos zum Alnatura Rapsöl findet ihr hier.

Welches Öl verwendet ihr für Salate?

Über den Autor

Edda ist die Herausgeberin und Chefredakteurin von The bird's new nest. Sie wohnt an der südlichen Stadtgrenze Wiens, ist Veganerin, kauft ausschließlich Bio-Produkte und ist ein riesiger Tierfreund. Außerdem liebt sie Bücher, Sonnenschein und ihre Badewanne.

Alle Artikel von Edda

1 Comments on “Alnatura Rapsöl

  • Ich mag Leinöl auch überhaupt nicht :). Ich benutze für Salate immer Olivenöl extra vergine aus italien oder griechenland. Warum auch immer 🙂

    Reply

Kommentar verfassen

Suche

The bird’s new nest auf…

Give-Away.

Newsletter.

Hier kannst du dich für den wöchentlichen Newsletter von The bird's new nest anmelden:

Schon gelesen?

Ads.

Blogheim.at Logo